Nachhaltigkeit

Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt

Eine große Verantwortung der wir uns bewusst sind

Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle für uns und unsere Produkte. Und das nicht nur aus finanziellen sondern auch aus moralischen Gründen. Als Verarbeiter von erdölbasierenden Rohmaterialien fühlen wir uns verpflichtet, so nachhaltig wie möglich zu produzieren. Materialien wie EPP oder Polystyrol beinhalten zu einem bestimmten Teil recyceltes Material. Darüberhinaus werden Abschnitte und Ausschussware zum Recycling an den Rohmaterialhersteller zurückgeführt.

Energieeffizienz ist unsere Mission

Unsere Produkte sollen im Einsatz Energieverluste reduzieren und energieeffizient gefertigt werden.

Wir achten auf den Einsatz energieeffizienter Maschinen und Anlagen. Unsere Produktion ist nicht auf Massenfertigung ausgelegt, sondern auf die Bedürfnisse unserer Branche ausgerichtet – und hier spielt die CO2-Bilanz des Unternehmens und der Produkte eine große Rolle. Wir entwickeln eigene Maschinen, bspw. im EPP-Bereich, um energiesparender produzieren zu können. Die von uns produzierte Abwärme fangen wir über eine eigens entwickelte Wärmerückgewinnungsanlage wieder auf und führen sie unserer Produktion wieder zu. Nichts destro trotz ist uns bewusst, dass die von uns verwendeten Rohmaterialien auf Erdölbasis und damit endlich sind. Als Kunststoffverarbeiter sind wir uns dieser Verantwortung bewusst.

Wir versuchen, so umweltschonend wie möglich zu arbeiten. Ab und zu ist dies konträr zum Thema Energieeffizienz, bspw. wenn es um die Reinigung der Formen und Schäumwerkzeuge geht. Wir reinigen im Sinne unserer Mitarbeiter und der Umwelt mit Trockeneis und verzichten weitgehend auf den Einsatz von Chemikalien.

Rakete Unternehmensgründung
0
Zieljahr für CO2-Neutralität der Produktions- und Verarbeitungsanlagen
Rakete Unternehmensgründung
0
Prozent Recyclingquote der Produktionsabfälle bis 2024
Rakete Unternehmensgründung
0 +
Wärmenergieverluste durch Wärmerückgewinnung und Wärmespeicherung minimieren.

Unsere Ziele

  • unseren Kunden die bestmöglichen Lösungen anbieten zu können
  • für jeden Anwendungsfall die passenden Dämmmaterialien zu finden
  • ökonomischen und ökologischen Anforderungen in Einklang zu bringen
„Unsere Produkte sollen im Einsatz Energieverluste reduzieren und energieeffizient gefertigt werden.“
Fred Kuhlmann,
Geschäftsführer GWK Kuhlmann

Unsere Maßnahmen

Als Verarbeiter von erdölbasierten Rohmaterialien fühlen wir uns verpflichtet, so nachhaltig wie möglich zu produzieren.

Energieeffiziente Maschinen und Anlagen

Wir achten auf den Einsatz von energieeffizienten Maschinen und Anlagen. Viele unserer Maschinen und Anlagen werden eigens von uns entwickelt und gebaut. Beispielsweise sind unsere EPP-Maschinen so effizient, dass sie mit einem Drittel des Energieverbrauchs normaler EPP-Maschinen auskommen.

Recyceling von Materialien

Materialien wie EPP oder Polystyrol beinhalten zu einem bestimmten Teil recyceltes Material. Darüber hinaus werden Abschnitte und Ausschussware zum Recycling an den Rohamterialhersteller zurückgeführt.

Nutzung von Abwärme durch eigene Innovationen

Seit dem Sommer 2013 ist bei uns unser eigens entwickelte Wärmerückgewinnungsanlage “Effikon” im Einsatz, die sich bewährt und rentiert hat. Die Wärmerückgewinnungsanlage nutzt die Abwärme unseres Kompressors und unserer EPP-Kunststoff-Schäummaschine. So gewinnen wir genügend Wärme, um 95% der Maschinen und Werkzeugtemperierungen der gesamten Polyurethan-Fertigung zu versorgen. Die restliche Abwärme beheizt zwei Produktionshallen (1800qm) und das Bürogebäude (250qm). Dabei wird die Wärme zwischengespeichert, wenn der Verbrauch zu anderen Zeiten erfolgt als die Gewinnung.