Blog

Passgenau statt Lagerware

Ein Bericht von Peter Brautmeier / Vertrieb

Weg von der Lagerware ES-Boxen, hin zu passgenauer Lieferung ES-Boxen

Auch wir von der GWK Kuhlmann GmbH haben den Wandel, weg von der Lagerware, hin zur Auftragsfertigung bereits vor mehreren Jahren erkannt und unser Produkte und das Warenwirtschaftssystem den Kundenwünschen angepasst.

Der Ursprung dieses Wandels liegt unserer Meinung nach in der immer größer werdenden Vielfalt an Armaturen auf dem Markt.

Auch der Großhandel hat sich auf ein bestimmtes Portfolio an Armaturen von einigen Armaturenhersteller eingestellt.

Nichts desto trotz gibt es immer noch eine sehr einfache Universallösung die allen Bestimmungen entspricht und zudem noch sehr preisgünstig angeboten wird. Und zwar unsere EPP-Boxen Serie.

Die ES-Boxen Serie ist eine seit 25 Jahren weiterentwickelte Armaturenisolierung die es zwar in jeder Bauform als Standardserie gibt, zum Großteil aber als Variante (Anfertigung) zu einem bestimmten Ventil hergestellt oder eher veredelt wird. Das heißt, unser Kunde bestellt nach Armaturenbezeichnungen auftrags.- oder bauvorhabenbezogen die Dämmungen für jedes einzelne Ventil in einer Anlage.

Bei uns fertigen wir dann auftragsbezogen die Dämmung aus einem so genannten Rohling, der Dank eines ausgeklügeltem Kanban-Systems immer am Lager ist.

Dieser Mehraufwand bei der Bestellung zeichnet sich in jedem Fall auf der Baustelle aus, indem der Handwerker eine Armaturendämmung aus dem Karton nimmt die immer aus zwei Halbschalen besteht und in wenigen Sekunden um die Armatur geklappt wird und damit fertig isoliert ist. Egal ob die Armatur eine Entleerung auf der linken oder rechten Seite, oder auf dem Armaturenrücken hat, wenn diese Angaben mit in die Bestellung einfließen, stellt dies auch bei der Montage keine Tücken mehr da. Alle Dämmungen der GWK Kuhlmann GmbH sind immer zerstörungsfrei wieder abnehmbar und beliebig oft anbaubar.

GWK Kuhlmann GmbH ist der einzige Hersteller von Armaturendämmungen der sich seit Jahrzehnten mit der Passgenauigkeit beschäftigt und diese auch erfolgreich dem Kunden anbietet. Aus diesem Grund wurde bereits vor mehr als 10 Jahren die erste Datenbank für den Kunden von der GWK Kuhlmann GmbH entwickelt zur Verfügung gestellt. Diese Datenbank (heute „Passliste“ genannt) wird von uns stetig weiterentwickelt und aktualisiert.

Mit Hilfe der „Passliste“ ist es sowohl für den Handwerker als auch für den Großhändler kein Problem, die richtige Isolierung zur Armatur zu finden. Sei es zu Angebotszwecken oder zur Bestellung. Zudem wird ihm gleich die richtige Artikelnummer und Serie, die für die Preisfindung wichtig ist, angezeigt.