Forschung und Entwicklung
bei der GWK Kuhlmann

Wir forschen und entwickeln stetig. Dies macht es uns möglich, neue Materialien zu finden und unsere Produktion auf die Ansprüche der TGA-Branche anzupassen. Viele unserer Maschinen und Anlagen werden eigens von uns entwickelt und gebaut. Die Energieeffizienz dieser Maschinen und Anlagen steht dabei im Vordergrund. Denn unsere Dämmungen können keinen Beitrag zur Energieeffizienz leisten, wenn bei ihrer Produktion keinen Wert auf eben diese gelegt wird. Beispielsweise sind unsere EPP-Maschinen so effizient, dass sie mit einem Drittel des Energieverbrauchs normaler EPP-Maschinen auskommen. Produkt- und Materialforschung wird sowohl im Kundenauftrag als auch im Eigenzug betrieben und bezieht sich auf die Felder "Energieeffizienz", "Thermodynamisches Verhalten" und "Materialbeschaffenheit". Für diesen Bereich haben wir ein Versuchslabor entwickelt und aufgebaut, in dem wir Kälte- und Wärmeanwendungen simulieren können. Beispielsweise entwickeln wir Verhautungs- und Beschichtungssysteme für die Kälteanwendung. Desweiteren entwickeln wir im Bereich der Wärmerückgewinnung. Unsere Entwicklung der Effikon ist übrigens von der EU gefördert worden, weil sie einen Innovationssprung in der Technik der Wärmerückgewinnung darstellt. Gern können Sie sich darüber mehr informieren: www.effikon.de

Ihr Ansprechpartner

Fred Kuhlmann

Telefon+49 (0)5258 9836 0